Streit

Immer und Nie: Wieder miteinander reden lernen.

Sie streiten nur noch oder reden gar nicht mehr miteinander? Sie haben das Gefühl, sie reden nur noch aneinander vorbei und sind weit voneinander entfernt? Ihre Gespräche enden fast nur noch in Missverständnissen und Sie wissen nicht mehr, wie es in Ihrer Beziehung weitergehen soll? Sie erinnern sich noch – wie das damals war, am Anfang – und fragen sich, wo dieses Paar, das Sie mal waren, hingekommen ist? Und vielmehr – wie es mit Ihnen beiden weitergehen soll?

Ob in Einzeltherapie oder Paartherapie: Das ‚Wie‘ wir kommunizieren, spielt immer eine Rolle. Wenn wir uns selbst und mit unserem Partner in Gesprächen bei ‚immer‘ und ’nie‘ landen, gegenseite Schuldzuweisungen nicht mehr weiterhelfen und Lösungswege verhindern – wir uns zurückziehen statt hinzuhören und aufhören zu sprechen, statt uns mitzuteilen – dann stehen wir vor der berechtigten Frage, wie es weitergehen soll.

Manchmal ist ein wenig Übersetzungshilfe notwendig, um wieder zu verstehen, was uns der Partner eigentlich mitteilen möchte. Manchmal müssen wir lernen, hinter die Worte des anderen zu schauen, um zu verstehen, was ‚eigentlich‘ gesagt werden will. Manchmal geht es auch darum, den Streit und die Nebensächlichkeiten beiseite zu schieben und zu erkennen, was Sie mit Ihrem Partner / Ihrer Partnerin wirklich verbindet.

Oft sind es kleine Dinge, die uns daran hindern, wieder aufeinander zuzugehen. In der Paartherapie arbeite ich mit Ihnen daran, ihre Situation zu verstehen, Verbindendes und Trennendes zu erkennen und eine gemeinsame Basis für Ihre Zukunft als Paar und Familie zu finden.

Wege entstehen beim Gehen. Wie geht es mit Ihnen weiter?

Weitere Fokusthemen aus der Paartherapie finden Sie unter: www.alles-du.de/paartherapie